Ausgezeichnet.org

Philosophie

Philosophie

Warum Bio? Deshalb Bio!
Die Baden-Württembergische Lebensmittelüberwachung führt seit 9 Jahren das Ökomonitoring durch. Dies ergab, dass Bio-Obst und Gemüse sich bei Rückständen von Pflanzenschutzmitteln deutlich von konventioneller Ware unterscheidet. Während der durchschnittliche Gehalt an Rückständen in Obst- und Gemüseproben aus Öko-Anbau zum Beispiel bei 0,003 mg pro kg lag, enthielt konventionell erzeugtes Obst und Gemüse im Mittel 0,34 mg pro kg. Bedeutet: Bio-Obst und Gemüse enthält im Durchschnitt 100 Mal weniger Pestizide.

Quelle: schrotundkorn.de 100%ige BIO-Lebensmittelqualität aller verwendeten Zutaten!
 
Natürlich soll es nicht darum gehen, Hunde gesünder zu ernähren, als sich viele Menschen ernähren. Vielmehr geht es um den Biogedanken, den ich in das Bewusstsein der Menschen bringen möchte. Am wichtigsten ist mir dabei, auf die schrecklichen Bedingungen hinzuweisen, unter denen Tiere in weiten Teilen der konventionellen Landwirtschaft zu leiden haben, wenn sie zu Billigfleischlieferanten degradiert werden. Wir haben die Verantwortung für sie und die Möglichkeit der Veränderung. Vielleicht kann ich hiermit einen Denkanstoss geben. Das wäre schön!
 
Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung.
Theodor Heuss
 
Silke Holoch – Meine Berufung
Den Wunsch zu helfen habe ich schon sehr früh in meinem Leben verspürt und die Ausbildung zur Krankenschwester war die logische Konsequenz. Meinen Beruf habe ich sehr geliebt und über 20 Jahre war das Wohlergehen meiner Patienten, meine Anteilnahme an Ihren Ängsten und meine bestmögliche Unterstützung bei ihrer Genesung mein Antrieb und meine Freude. Die letzten Jahre als Stationsschwester waren leider belastet durch äußere Umstände. Die Gesundheitsreform, Budget- und Personalkürzungen degradierten mich im Lauf der Zeit zur gestressten Verwalterin von Kostenstellen. Dieser Zustand hatte mit meiner Berufung nichts mehr zu tun und ich habe mich entschlossen, meinen Wunsch zu helfen, den Tieren zuteil werden zu lassen.
 
Ich bin mit Tieren aufgewachsen und sie haben mich mein Leben lang begleitet und oft getröstet. Meine große Liebe gilt meinem 13 Jahre alten Leo, der sich bester Gesundheit erfreut und mit dem ich stundenlange Waldspaziergänge unternehme. Ich wünsche mir, dass wir noch viele Jahre unsere Freizeit zusammen in der Natur verbringen können. Durch diese Spaziergänge haben wir sehr viele „Hundefreundschaften“ geschlossen und die Gespräche unter uns Hundehaltern drehten sich immer öfter um Krankheiten beim Hund und zunehmend auch um Allergien.
 
Da ich mich selbst sehr bewusst und biologisch ernähre – auch um Tierleid zu verhindern und die Umwelt zu schonen – habe ich angefangen für meinen Leo und unsere Hundefreunde Bio-Hundekekse zu backen. Da die Nachfrage nach den Bio-Hundekeksen ständig zunahm, habe ich unzählige Ernährungsbücher für Hunde gelesen und viele Bio-Rezepte ausprobiert. Und so entstand dann die Idee zu „bio-pfoten“, um wirklich gesunde Kekse einem noch größeren Kreis von Tierliebhabern anzubieten. Bei mir erhalten Sie in Handarbeit hergestellte Bio-Hundekekse aus 100% biologischen Zutaten. Es wird kein Weizenmehl verwendet, da viele Allergiker extrem auf das hierin enthaltene Gluten reagieren. Fast alle Bio-Hundekekse sind glutenfrei.
 
Die Zutaten beziehe ich ausschließlich über Bio-Zertifizierte Lieferanten!
 
Seit 8.4.2011 ist mein Unternehmen Bio-Zertifiziert und kontrolliert durch Firma ABCERT AG: DE-ÖKO-006
 
Unsere Bio-Hundekekse werden in Bio-Lebensmittelqualität mit viel Liebe hergestellt. Alle Zutaten stammen von zertifizierten Bio-Lieferanten und enthalten -außer Wasser- ausschließlich die aufgeführten biologischen Komponenten. Selbstverständlich sind alle Produkte frei von Farb-, Lock- und Konservierungsstoffen.